Schlagwort-Archive: Ferrari

Rückblick Italien

Die 8 Tage Italien waren sehr schön.
Das Ferrari-Museum war eindrucksvoll und die Fahrt ein Hit.
Sehr beeindruckt waren wir auch vom Kolosseum, da wir nie gedacht hätten, dass es so groß ist und dass die Menschen es damals geschafft haben, 72.000 Menschen in 3 Minuten zu evakuieren.
Die Stadt Assisi war im Vergleich zu Rom sofort sympathischer.
Trotz allen schönen Sehenswürdigkeiten, freuten wir uns schon sehr auf unser eigenes Land und auf unsere eigenen Sitten und Bräuche.

Anita, Nici

Eine schöne Italienwoche

Mir hat das Kolosseum sehr gut gefallen, weil es sehr antik und gut erhalten ist. Weiters war das Ferrari fahren sehr spektakulär. Auch in Venedig gab es einen schönen Ausblick, den ich gerne wieder erleben würde. Die Italienwoche hat mir sehr gut gefallen, weil wir viel Neues gesehen und erlebt haben. Unser Busfahrer war auch sehr nett und brachte uns wieder gesund zurück. Das Essen in Italien schmeckte sehr gut, doch war auch etwas teurer. Assisi war auch wunderschön zu betrachten und sieht aus wie im Mittelalter. Diese Woche fanden wir sehr schön.

Vanessa und Jessica

Italienreise der 3HW

Es hat mir gefallen, den schiefen Turm von Pisa zu sehen.
Am besten hat mir gefallen: Venedig, Rom, Colosseum, Assisi und das Ferrari Museum.
Das Essen war gut, hat aber einen anderen Geschmack als in Österreich.
Nach Venedig und Assisi würde ich noch einmal fahren.
Es war eine sehr interessante Woche, wo wir viele Sehenswürdigkeiten erblicken durften.

Sandra, Carmen

Abreise von Idea

Wir starteten unsere Abreise um 9:00 Uhr vom Hotel Idea und fuhren direkt in das Ferrari Museum nahe Modena. Dort hatten wir dann eineinhalb Stunden Zeit, uns in Ruhe das Museum anzusehen. Viele unsere Mitschüler nahmen die Gelegenheit wahr und machten eine Testfahrt mit einem Ferrari. Um 11 Uhr machten wir uns auf den Weg nach Pisa, mit der Besichtigung auf des schiefen Turmes und der Altstadt Pisas. In Pisa hatten wir dann 2 Stunden Zeit, um uns frei zu bewegen. Um ca. 17:15 fuhren wir dann zum Hotel nach Tirrenia. Um 19:30 hatten wir Abendessen und danach sind wir ans Meer gegangen.
Sandra, Carmen, Cornelia, Magdalena

Ferrari-Museum in Maranello

Erste Impressionen vom Ferrari-Museum …
Link zum den Webseiten des Ferrari-Museums