Schlagwort-Archive: Busfahrt

„Home, Sweet Home!“

Die Woche hat mit einer langen Busfahrt begonnen.
Trotz der schönen Woche war es auch sehr anstrengend.
Das Kolosseum war eins der Highlights: Es war unvorstellbar, dass die Menschen früher schon solche Bauwerke erbauen konnten.
Das Kloster hätte ich mir kirchenähnlicher vorgestellt.
Es war schön, so viel über Italien herauszufinden.

Tamara und Michelle

Auf dem Weg nach Hause …

… Bilder von der Fahrt durchs Kanaltal, zurück über die Grenze nach Österreich, vorbei an der schneebedeckten Koralm … mit unserem Buschauffeur Willi 😉

Tag 8 – Heimreise

Um 7 Uhr gab es Frühstück (Müsli, Weckerl, Kaffee).
Die Koffer wurden in den Bus geschlichtet und um 8 Uhr ging es zurück nach Österreich.
Nach einer 3 stündigen Busfahrt haben wir unser Mittagessen verdient. An einer Raststation hatten wir eine ¾ Stunde Pause.
Um ¾ 3 sind wir bei der Schule angekommen.
Wir haben eine tolle und lehrreiche Italienwoche erlebt.

Dani, Carmen

3.Tag – Endlich Rom ;)

Am dritten Tag ist es so weit: Wir stehen früh morgens auf uns verbringen 7 Stunden im Bus.
In diesen 7 Stunden – man glaubt es kaum – wurde uns nie langweilig: mit kurzen Zwischenstopps am Meer und interessanten Geothermik-Eindrücke wurde die Busfahrt erträglich. 😀
In Rom angekommen, konnten wir noch nächtliche Eindrücke bei einem Abendessen von der Stadt sammeln.
Wegen der sommerlichen Temperaturen machte uns der leichte Regen nichts aus!! ;D
Lg. Katja, Lena, Meli, Kathi ❤

Auf der Fahrt nach Rom …

… machen wir auf Höhe der Insel Giglio einen Pausenstopp am Meer ->